Navigation

ABC, das Andere Bücherei Café

„Der Heiderhof - immer eine gute Adresse"

Am Mittwoch, 20. Februar 2019, 15 Uhr lädt das ABCafé zur nächsten Veranstaltung in das Foyer der Kirche Frieden Christi, Tulpenbaumweg 16 auf dem Heiderhof ein.

"Eigentlich ist alles aus der Not entstanden". Als Anfang der 1960er Jahre klar war, dass Bonn längerfristig Hauptstadt bleibt, entstanden in den Vororten gegen die aktue Wohnungsnot Großsiedlungen. Auf dem Heiderhof, der bis dahin noch von Wald und Landwirtschaft geprägt war, wurde eine Trabantenstadt geplant, die als Stadtlandschaft Vorbildcharakter haben sollte. Wie es zur Bebauung des Heiderhofs kam, erzählt der Lokalhistoriker w. Rometsch.

Eine Veranstaltung in der Reihe "Aus der Region - da bin ich daheim".