Kirche im Südviertel - „Lass uns eins sein!“

Navigation

„Lass uns eins sein!“

Pfingstnacht Gottesdienst

Dritte Pfingstnacht in Godesberg

Am vergangenen Samstag, 19. Mai 2018, fand zum dritten Mal die Pfingstnacht in der Herz Jesu Kirche statt. Die einmal mehr volle Kirche zeugte davon, dass dieser Gottesdienst mittlerweile zum festen Programm im Jahresablauf für viele Godesbergerinnen und Godesberger geworden ist.

Die Botschaft von Pfingsten ist es, dass Gottes Geist Menschen aus aller Herkunft zusammenführt, um eine Gemeinschaft zu bilden, die die Botschaft Jesu lebt. Diese Gemeinschaft nennen wir Kirche. Thema des diesjährigen Gottesdienstes war „Lass uns eins sein!“ – mit allen Altersgruppen und über die Grenzen der Gemeinden hinweg diese Einheit zu zeigen und darum zu bitten.

Mittlerweile hat es Tradition, dass dies in erfrischend unkonventionellen Formen geschieht. So wurde der Gottesdienst eingeleitet mit einer eindrucksvollen Performance, in der Jugendliche die Zerrissenheit der Menschheit und die Überwindung der Grenzen durch den Geist Gottes darstellten. Der Gospelchor „Spirit of Gospel“ trug auf stimmgewaltige Art zum musikalischen Rahmen bei.

Im Anschluss blieben viele Besucher noch an einem großen Pfingstfeuer stehen, an dem Feuerspucker aus der Gemeindejugend vor dem Hintergrund von rhythmischem Trommelklang ihr Können unter Beweis stellten. All diese Elemente vereinten sich zu einem Gottesdienst für alle Sinne, zu einem ganzheitlichen Aufruf: Sich als Gemeinde in die Zukunft aufzumachen – im Bewusstsein, dass Gottes Geist in uns alle Grenzen überwinden hilft.