Navigation

Eröffnung der Erstkommunion 2019

Das Kleid zur Erstkommunion und ewiges Leben ...

... das sind einige der Wünsche unserer Erstkommunionkinder 2019, die am vergangenen Wochenende ihren ersten großen Auftritt hatten. Am Samstag, 29. September 2018 begann mit einem Bastelworkshop im Pfarrzentrum St. Martin die Kommunionvorbereitung mit Kindern und Katecheten.

Die Kinder fanden sich zum erstem Mal in ihrer Gruppe zusammen, die sich jetzt bis zur Erstkommunion nächstes Jahr wöchentlich trifft und auf den großen Tag vorbereitet. Neben dem Basteln der Gruppenkerze formulierten die Kinder u.a. Wünsche und Hoffnungen, die sie mit der kommenden Vorbereitungszeit assoziieren und bastelten damit eine Collage, dem traditionellen "Mottobild". Bei den Mädchen stand das Kleid zum großen Fest hoch im Kurs, es gab neben vielen anderen Wünschen beispielsweise auch die Hoffnung auf ein ewiges Leben. Das Mottobild und die Gruppenkerzen begleiten die Kinder von nun an zu jedem gemeinsamen Gottesdienst. Zum Abschluss am Nachmittag kamen die Eltern und Geschwister noch zum gemütlichen Kaffeetrinken und gegenseitigem Kennenlernen dazu.

Mit einem fröhlichen Gottesdienst am Sonntag, 30. September in St. Albertus Magnus begann nun ganz offiziell für 60 Kinder und 13 Katecheten die aufregende Zeit der Erstkommunionvorbereitung in der Gemeinde. Pfarrvikar Jozef sorgte mit Gitarre, unterstützt von einem kleinen musikalischen Ensemble, für Stimmung. Einzelne Elemente der Messe wurden von den Kommunionkindern vorbereitet und vorgetragen. Alle Kinder bekamen noch einen persönlichen Segen und können nun gestärkt in die Vorbereitung starten. Anschließend lud der Kirchausschuss Albertus Magnus zu einem gemütlichen Zusammensein auf dem Vorplatz ein.

Der letzte sonnige Septembertag trug zur ausgelassenen Stimmung bei. Unseren Kommunionkindern und ihren Katecheten wünschen wir eine gute Zeit der Vorbereitung.