Navigation

„Turtle-Busse“ für die Kitas

Turtle-Bus

Dank großzügiger Spende der VR-Bank Stiftung

Die Kinder der Margarete-Winkler-Kita, der Kita „Die Regenbogenkinder“, der integrativen Kita St. Severin und der Inklusionskita-Sonja-Kill aus dem Kindergartennetzwerk Bad Godesberg freuen sich auf spannende Ausflüge mit den „Turtle-Bussen“.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die VR-Bank-Stiftung, die mit ihrer Spende über 12.000 Euro die Anschaffung von „Turtle-Bussen“ mit Zubehör und einem Unterstellhaus mit „Turtle-Bus-Parkplatz“ in der Inklusionskita-Sonja-Kill ermöglicht hat. Am Freitag fand die feierliche Übergabe des Spendenschecks vom Vorstand der VR-Bank und der VR-Bank Stiftung an die Leiterinnen der Kitas und an Dr. Hanns-Christoph Eiden, stellv. Vorsitzender der Bürgerstiftung Rheinviertel bei strahlendem Wintersonnen-Wetter in der Margarete-Winkler-Kita statt. Die Kita-Kinder waren sehr begeistert und wollten gar nicht mehr aussteigen.

Auch die Kinder unter drei Jahren können jetzt in Begleitung ihrer Erzieherinnen Spazierfahrten unternehmen, mal die Schiffe am Rhein bestaunen, einen Ausflug auf den Wochenmarkt unternehmen, die Rheinaue erkunden oder zu einem nahegelegenen Spielplatz fahren. „Ein Turtle-Bus stand schon lange auf unserer Wunschliste“, so Melanie Maus, Leiterin der Kita „Die Regenbogenkinder“ und Ulrike Limbach, Leiterin der Margarete-Winkler-Kita fügt hinzu „Toll, dass wir endlich auch mit den Kleinen spazieren gehen können“.