Navigation

Archiv

Verabschiedung und Einführung

Familienmesse in St. Albertus Magnus

Am Sonntag, 8. Januar 2017 wurden im Rahmen einer festlichen Familienmesse Kaplan Emmanuel und Gemeindereferent Clemens Rieger in der St. Albertus Magnus Kirche verabschiedet. Herzlich begrüßt wurden Jugendreferentin Carola Bialdyga und Diakon Gerd Klein.

Emmanuel hat seine Dissertation eingereicht und wird nach seinem vierjährigen Dienst in unserer Gemeinde nach Ruanda zurückkehren. Gemeindereferent Clemens Rieger hat bereits zum 1. November 2016 eine neue Stelle in Overath angetreten. Die Gemeinde dankte beiden herzlich für ihren Einsatz und würdigte ihre engagierte Arbeit. Auch die Messdiener bedankten sich mit einem Ständchen.

Emmanuel hatte sich als Abschiedsgeschenk eine Zisterne für sein Heimatdorf gewünscht, dessen 5.000 Bewohner das Wasser immer noch mit Kanistern von einem mehrere Kilometer entfernten Brunnen holen müssen. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft der Gemeindemitglieder kam der für den Bau einer Zisterne nötige Betrag von 14.700 Euro zusammen und wurde sogar überschritten. Zur Erinnerung an seine Zeit in Bonn und an das schöne Siebengebirge wurden ihm auch Fotobücher überreicht. Die Geschenke für Herrn Rieger bezogen sich auf seine Vorliebe für das Pilgern.

Jugendreferentin Carola Bialdyga ist seit 15. Oktober 2016 im Südviertel tätig. Als Jugendreferentin entwickelt sie die Jugendarbeit konzeptionell weiter und begleitet die Firmkatechese.

Diakon Gerd Klein tritt am 1. Februar 2017 die Nachfolge von Gemeindereferent Clemens Rieger an.

Gemeindeausschuss des Südviertels und der Kirchausschuss St. Albertus Magnus luden nach dem Gottesdienst zu einem Umtrunk mit heißem Punsch auf dem Kirchplatz ein, an dem trotz des kühlen Wetters viele Gemeindemitglieder teilnahmen.