Navigation

Familie aus Aleppo

© privat

Netzwerk der Hilfe

Neue Veranstaltungsreihe des „Runden Tisches“

Mädchen mit Smartphone

Beginn der Fortbildungen für Ehrenamtliche und Engagierte am 16. Februar 2021

Zum vierten Mal organisiert der Arbeitskreis des Runden Tisches eine ganzjährige Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche und Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit mit dem klaren Ziel, sie in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen und zu informieren.

Vor allem in der ungewissen Zeit der Corona-Pandemie sollen umsetzbare und kreative Lösungen zu den neugewonnenen Alltags- und Integrationsproblemen gefunden werden. Die Themen reichen von einem Workshop über Online-Deutschlernen, eine digitale Veranstaltung über die Phasen des Migrationsprozesses, bis zu einem kulinarischen Info-Abend. Als festlicher Abschluss ist ein Besuch des Standes vom „Runden Tisch“ auf dem Godesberger Nikolausmarkt vorgesehen.

Der Runde Tisch ist seit 2014 in Bad Godesberg aktiv, um sich für die Belange von Geflüchteten einzusetzen und deren Integration zu stärken. Er besteht aus „Ausbildung statt Abschiebung e.V.“, dem Deutschen Roten Kreuz, der ev. Flüchtlingshilfe, der kath. Flüchtlingshilfe, dem Sozialpsychiatrischen Kompetenzzentrum Migration, dem AWO Fachdienst für Migration und Integration und dem Psychosozialen Zentrum des Caritasverbandes. Bastian Zillig, Ko-Moderator des Runden Tisches, bestätigt: „Flüchtlingshilfe bleibt ein anspruchsvolles Ehrenamt, und wir wollen unsere Ehrenamtlichen so viel wie möglich unterstützen. Interessenten für ein Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe sind stets willkommen“.

Die erste Veranstaltung der diesjährigen Fortbildungsreihe „Digitale Medien, gehören zu uns?“ findet am Dienstag, 16. Februar, von 17.30 bis 20.00 Uhr online statt. Eine Anmeldung wird erwünscht unter katja.brender@awo-bnsu.de. Kurzentschlossene sind auch willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Weitere Infos finden Sie unter
E-Mail: rundertisch@godesberg.com

Für die weitere Fortführung seiner Arbeit bittet der „Runde Tisch“ um Spenden:
Spendenkonto: DE52 3705 0198 1901 0771 62 BIC: COLSDE33XXX

Bild: © Peter Weidemann, in: pfarrbriefservice.de

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Ehrenamt in der Kath. Flüchtlingshilfe Bad Godesberg? Alice von Spee hilft Ihnen gerne weiter.

Alice von Spee

Telefon: 0228 538813-17
Kontakt Flüchtlingshilfe