Navigation

Interessensgemeinschaften

kfd St. Martin und Severin

Leidenschaftlich glauben und leben

Zur sozialen Grundausstattung unseres Gemeindelebens zählen die bundesweit vertretenen, traditionellen „Kfd-Frauengemeinschaft(en)“ (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands). Juli 2013 haben sich die ehemals drei Fraktionen der Gemeinde St. Martin und Severin zur kfd St. Martin und Severin zusammengeschlossen.

Ihre gemeinsamen Schwerpunkte sind: Vorträge, Gespräche, Gottesdienste (regelmäßige Frauenmessen), Andachten. Jahresausflüge und andere, das Gemeinschaftsgefühl fördernde, erbauliche Aktivitäten (Gymnastik, Werkeln, Basteln).

Allgemeine Informationen zu den Frauengemeinschaften finden sich auf der Seite des kfd-Bundesverbands sowie auf der Seite der kfd im Erzbistum Köln.