Kirche im Südviertel - Prälat Roman Mensing

Navigation

Seelsorgeteam

Prälat Roman Mensing

Oberstudiendirektor i. R.

Roman Mensing wurde 1930 in Werl geboren und am 5. Juni 1957 in Paderborn zum Priester geweiht. Nach Vikarsstellen in Schmallenberg, Wiemeringhausen und Sönnern unterrichtete er als Religionslehrer von 1965 bis 1978 am Mädchengymnasium in Hamm. Dort war er ab 1970 Fachleiter für katholische Religionslehre am Studienseminar.

1978 wechselte Roman Mensing als Oberstudiendirektor an das St. Ursula-Gymnasium Attendorn. Diesem Gymnasium in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn stand er von 1978 bis zu seinem Wechsel in den Ruhestand im Jahr 1995 als Schulleiter vor. Anschließend war er bis 2001 Beauftragter für die Schulseelsorge an den katholischen Schulen in freier Trägerschaft im Erzbistum Paderborn. 1982 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Päpstlichen Ehrenkaplan.

Prälat Roman Mensing ist unterstützend in der Gemeinde St. Martin und Severin tätig.